Über mich


Durch meine langjährige Berufspraxis in den verschiedenen Bereichen der Veranstaltungsbranche (Organisation und Vermarktung von Großveranstaltungen wie Bizarre-Festival, Rockpalast-Festivals, Rocknächte, KUNST!RASEN Bonn sowie Konzerte nationaler und internationaler Künstler, Online-Redaktion/ PR / Field & Brand Studies) verfüge ich über ein reiches Erfahrungsspektrum, welches mir ermöglicht, zum einen kreativ und zum anderen programmatisch Konzepte zu entwickeln und in die Realität umzusetzen.

Angefangen hat meine Vorliebe für Kultur und Veranstaltungen als Kulturreferentin im AStA der Universität Bonn. Dort habe ich neben meinem kulturwissenschaftlichen Studium erste Feste, Konzerte und Lesungen organisieren dürfen, was mich direkt in die Promotionabteilung des damals bundesweit größten örtlichen Konzertveranstalters führte, deren Leitung ich später übernahm. Dort habe ich schnell gelernt, wie man sein Team motiviert und  kreative Ideen nicht nur entwickelt, sonderne effektiv, zeitnah und bestimmt umsetzt. Ziele setzen und ein Event bundesweit auf allen Kanälen unter Einsatz vieler damals in der Festivalbewerbung neuartigen below-the-line-Aktionen bewerben, war unsere erfolgreiche Strategie. Mein inhaltlicher Input zur Integration von lifestyle Elementen in der Festivalgestaltung ist bis heute Teil des Festivalgeschehens. Neben dem anfänglich reinen Konsum von Musik ohne convenience Landschaft, wandelte sich der Bereich vom Musik- zum Lifestyle Event in Kooperation mit Markenartiklern und setzte damit den bis heute gültigen Standard für erfolgreiche Großveranstaltungen. In der Ausarbeitung unserer damaligen Ansätze entdeckte ich mein Faible für Marketing mit Schwerpunkt strategische Planung, Marktforschung und Brandbuilding. Seit 2012 bin ich mit dem KUNST!Rasen Bonn verbunden; ein Team, mit dem ich gerne und oft arbeite, und welches über die Jahre ein kompetentes Netzwerk mit sympathischen Menschen wachsen liess.

Seit 2017 biete ich mein Wissen, Einfühlungsvermögen und Know How freiberuflich an. Ich liebe neue Herausforderungen und freue mich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Eigenschaften jedes Unternehmens und jedes Projektes.

Im Verlauf meiner langjährigen Tätigkeit im Kulturbetrieb, haben sich vertrauensvolle und sehr effektive Partnerschaften und Kooperationen entwickelt, die es mir erlauben, in einem vielfältigen und kompetenten Netzwerken zu agieren und ein umfassendes Portfolio an Leistungen und Möglichkeiten anzubieten. Wichtig ist mir dabei stets die ganzheitliche Betrachtung der Projekte, das Handeln auf Augenhöhe und eine gesunde Prise Humor.